Ein Marathon…

Zum 60. Geburtstag meiner Mama wollte ich eine besondere Einladungskarte machen. Herausgekommen sind kleine Minialben. Es war eine Menge Arbeit, aber sie sind wie ich finde wunderschön geworden.

Wieder habe ich mit meinen Lieblingstönen der leider ausgeschiedenen Farben der In-Color-Collection 2010-2012 gearbeitet.

Brina - Steffi, ich finde das ist dein Meisterwerk!!!!!!!!! Einfach wunderschön!!

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Herzenskram - [Comment imported from blog]

sandra - Wunderwunderschön!
Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Ich freue mich schon auf weitere Werke von Dir!

Ganz liebe Grüße

Sandra

Nach oben

Mit 10 % Rabatt…

… auf in den Sale-a-bration-Endspurt!

Noch bis zum 22.03.2013 geht die diesjährige Sale-a-bration-Aktion.

Ihr erhaltet von mir als persönliches Angebot 10 Prozent Rabatt auf den Bestellwert eurer Stampin’ up! Bestellung (Versandkosten ausgenommen).

Sichert Euch noch schnell die tollen kostenlosen Sale-a-bration-Sets. Diese erhaltet ihr für je 60 Euro Bestellwert. Selbstverständlich bekommt ihr auch die Gastgeberinneneuros und die Artikel zum halben Preis, falls ihr euch dafür qualifiziert.

Wenn ihr Interesse habt, meldet Euch doch bei mir: herzenskram@email.de

Ich freu mich auf euch!

Nach oben

Männerkarten…

…finde ich extrem schwierig. Gott sei Dank gibt es aber gerade das super schöne Designerpapier der Sale-a-bration-Aktion. Damit entstand für einen lieben Freund eine Geburtstagskarte.

Im Innenteil habe ich noch einen kleinen Umschlag integriert für ein Geldgeschenk.

Ein kleines Geschenk für den begeisterten Geocacher noch schnell passend verpackt und dann gings los zu einer wirklich tollen Party. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Nach oben

Grillparty Teil 2

Leider war uns der Wettergott nicht so recht gesonnen und wir mussten die Feier in die Küche verlegen. Guter Improvisation sei Dank haben wir für alle ein Plätzchen schaffen könnnen und die Deko hat unsere Küche in ein wunderschönes Örtchen verwandelt.

Die eckigen Pappteller hatte ich beim Schweden gefunden und mich sofort in das grün verliebt. Zusammen mit dem Designerpapier/Farbkarton in Blutorange ist eine nette Kombi entstanden.

Auch die passenden Becher waren schnell mit einer Blüte aufgehübscht.

Die Bestecktaschen im gleichen Stil und farngrünem Designerpapier (hab ich schon erwähnt wie schade es ist, dass es diese Farben nicht mehr gibt?!!).

Auch die Vasen mussten dran glauben und bekamen den letzten Schliff mit etwas Band und einer Blüte.

Zur Begrüßung gabs Campari Orange aus diesen kleinen Fläschchen. Schade dass wir die nicht im befüllten Zustand fotografiert haben.

Damit die Kids auch was zum Spielen hatten, gabs noch ein paar passende Ballons dazu.

Alles in allem ein toller Geburtstag. Gut dass es bald wieder soweit ist!

 

Christine Entorf-Scharnhorst - Super Deko passt alles toll zusammen, werde ich nächstes Jahr zur Gartenparty nacharbeiten. Auch mit den roten Gladiolen sieht echt super aus.

Christine

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Monika - Liebe Steffi,
es ist wieder einmal wunderschön, was Du Dir einfallen lassen hast. Deine Phantasie und Dein Gestaltungstalent scheinen unbegrenzt! Selbst schlechtem Wetter, das Deine Pläne durcheinander bringt, kannst Du mit Deinem Improvisations-talent noch etwas Positives abgewinnen.
Weiter so viele schöne Ideen und genügend Zeit, sie realisieren zu können, wünscht Dir
Monika

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Steffi - Danke Martina 🙂

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Herzenskram - [Comment imported from blog]

Martina Hentschel - Wunderschön! Mehr braucht man ja nicht sagen, oder?
Bin schon auf deine nächsten Projekte gespannt.

LG
Martina

Nach oben

Eine Grillparty…

… hatte ich mir zum Geburtstag gewünscht. Von langer Hand geplant, gings zuerst an die Einladungskarten.

Ein bisschen Designerpapier, Farbkarton in Savanne und Blutorange, ein paar Stanzen und ein bisschen stempeln, schon war die Karte fertig.
Den Innenteil habe ich digital in Photoshop gestaltet.

Und weils so schön war und es mir die leider nicht mehr erhältlichen In Color Farben so angetan hatten, habe ich kurzerhand noch ein paar Glückwunschkarten im selben Stil gefertigt.

Sowas kann man ja immer gebrauchen.

In den nächsten Tagen zeige ich Euch dann die Tischdeko, die natürlich nicht fehlen durfte.

 

Nach oben
S c h n e l l z u g r i f f